Dolores Hackenberg

Dezember 2014

Abseits vom Mainstream und seit mehr als fünf Jahren unkonventioneller, interdisziplinärer Kunst- und Kulturarbeit in den Räumen der Walpodenakademie im Mainzer Bleichenviertel, wird die Kunst gefeiert, die im Verein am schönsten ist. Die Vereinsausstellung des Kunstvereins Walpodenstraße 21 e.V. unter dem Motto „Kunst ist im Verein am schönsten “ hat mittlerweile Tradition. Dieses Jahr zum fünften Mal, stellen die Vereinsmitglieder ihre Arbeiten dem Mainzer Publikum vor. Sie präsentieren sich mit überraschenden Einblicken und Sichtweisen in ihre künstlerischen Disziplinen, wie z.B. Installation, Illustration, Malerei, Grafik, Performance und Video.

 

Beteiligte Künstler:

Brandstifter, DeePee, Dolores Hackenberg, Reinhard Hammann, Klaus Harth, Joachim Holz, Manfred Keitel, Hannelore König, Anne Kuprat, Christian Packmann, August Priebe, Tanja Roolfs, Barbara Rößler, Saurer Kitsch, Johannes Schebler, Ralf Thorn, Violetta Vollrath, Bianca Wagner, Holger Wilmesmeier

 

Die vorweihnachtliche Kunstaktion startet mit einer gewohnt außergewöhnlichen Vernissage am 28. November 2014 um 20 Uhr in der Walpoden-Akademie, Neubrunnenstraße 8, 55116 Mainz

Die Ausstellung geht bis zum 20.12.2014

Öffnungszeiten siehe Flyer oder unter www.kunstzwerg.net oder facebook.com/walpodenakademie mainz